Impressum/AGB


Anja Zehndbauer

Fruchtheim 25

85123 Karlskron

08450/9295354

Steuernummer:159/292/40224

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Auf Grundlage der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen mir, Anja Zehndbauer, Fruchtheim 25, 85123 Karlskron und euch, den Eltern, ein Vertrag zustande. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle auf der Homepage beworbenen Leistungen.

Änderungen oder Ergänzungen dieser AGB bedürfen der Schriftform.

Die Beratung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen und basiert auf aktuellem Fachwissen, welches auf regelmäßigen Fortbildungen, durch Literaturstudium und durch fachlichen Austausch mit Kolleginnen von mir erworben wurde und weiterhin wird.

Bei meiner Beratung handelt es sich um Denkanstöße und Handlungsvorschläge, welche zusammen mit euch individuell an eure Situation angepasst werden.

Die Verantwortung für die Durchführung und Gestaltung liegt alleine und jederzeit bei euch, den Eltern.

Gesundheitliche Ursachen sollten vom Arzt ausgeschlossen werden, meine Beratung ersetzt keinen Arztbesuch.

2. Persönliche Daten

 Im Rahmen der Vorbereitung, Durchführung, Dokumentation und zu Verwaltungszwecken werden persönliche Daten von euch und eurem Kind erhoben und gespeichert. Diese werden niemals ohne euer ausdrückliches Einverständnis an Dritte weitergegeben.

3. Beratungskosten und Zahlungsweise

Es gelten die auf der Homepage www.babyberatung-ingolstadt.de veröffentlichten Preise.

Die Kosten für Still-Schlaf-oder Beikostberatung werden in Deutschland nicht von den Krankenkassen übernommen, weshalb die Kosten in vollem Umfang persönlich von euch zu tragen sind.

Es gibt jedoch die Möglichkeit, zumindest die Rechnung für die Stillberatung bei der Krankenkasse einzureichen, manchmal wird auf Kulanz ein Teil oder die Gesamtsumme der Rechnung übernommen.

Die Fahrtkosten werden auf Grundlage der km-Angaben des Navigationssystems ermittelt. Es wird die schnellste Route gewählt.

Die Rechnung wird bei einem persönlichen Termin oder einem Kurs direkt im Anschluss passend in bar oder mit EC-Karte beglichen.

Für Telefonberatungen oder bei Zahlung auf Rechnung erhaltet ihr eine Rechnung per E-Mail (wenn gewünscht auch per Post), diese ist bis spätestens 14 Tage nach Erhalt per Überweisung zu begleichen.

4. Terminvereinbarung und Absagen

Vereinbarte Termine, egal ob per Kurznachricht, Mail, Telefon oder persönlich, gelten als verbindlich.

Mit der Vereinbarung eines Termins akzeptiert ihr die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen als verbindlich.

Wird ein vereinbarter Termin weniger als 24h vor Stattfinden des Termins abgesagt, so fallen Ausfallgebühren in Höhe des aktuellen Stundensatzes an.

Wird ein zugesagter Kurs weniger als 24h vor Kursbeginn abgesagt, so fallen die Kursgebühren in voller Höhe an.

5. Gerichtsstand und salvatorische Klausel

 Gerichtsstand ist Neuburg-Schrobenhausen.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder undurchführbar sein, bleibt davon die Wirksamkeit der AGB im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die involvierten Parteien mit der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich die AGB als lückenhaft erweisen.